OB-Wahl: Klimaschutzpotenziale nutzen

Schon bei der Kommunalwahl vor zwei Wochen waren die Themen Klima und Umwelt die wichtigsten wahlentscheidenden Themen für die Bürger in NRW. Auch bei der Stichwahl um das Kölner Oberbürgermeisteramt am Sonntag werden sich die Themen erneut auf dem Wahlzettel niederschlagen. Wer die Wähler überzeugen will, muss sich glaubhaft für mehr Klimaschutz in Köln stark machen. Dazu gehört auch, den Ausbau Erneuerbarer Energien zu forcieren.

Neue Umfrage: Rheinland bereit für Energiezukunft

Die Energiewende schnellstmöglich umsetzen: Eine repräsentative Umfrage zeigt, dass die überwiegende Mehrheit der Bürger im Rheinland mehr Erneuerbare Energien deutlich befürwortet.

Erneuerbare-Energien-Bilanz 2019 im Rheinland

Nur zehn neue Windenergieanlagen und der letzte Platz für neu installierte Solarleistung: Der Regierungsbezirk Köln schwächelt in Sachen Erneuerbare-Energien-Zubau 2019. Auch der Ökostrom-Anteil am Stromverbrauch in der Region sinkt.

Rheinisches Revier klimaneutral machen

Reiner Priggen (Dipl.-Ing.), Vorsitzender des Landesverbandes Erneuerbare Energien NRW (LEE NRW), zum aktuellen Entwurf für ein Wirtschafts- und Strukturprogramm für das Rheinische Zukunftsrevier 1.0 (WSP 1.0)